Aktuelles

Zurzeit bereiten wir eine Gesundheitsmesse vor.

Traumabehandlung

 

Traumabehandlung nach Schockerlebnissen

(z. B. Loveparade)

nach Terminabsprache jederzeit in unserer Praxis möglich.

 

Unser Hypnosetherapeut Dirk Piper hatte bereits 2003 die Idee, die Loveparade ins Ruhrgebiet zu holen und dementsprechen Verhandlungen mit verschiedenen Städten geführt.

 

Diesbezüglich gibt es auch einen Fernsehbericht vom WDR aus dem Jahr 2003.

  

Aus finanziellen Gründen kam es jedoch nicht zu einem Abschluss mit den Rechteinhabern in Berlin.

 

Aus persönlichen Gründen hat er sich natürlich mit dem Thema weiter befasst und die Organisation der Parade in Dortmund, Essen und Duisburg (Schallergruppe) beobachtet.

 

Nachdem die ersten Meldungen über Verletzte Besucher der Loveparade 2010 bekannt wurden, hat Dirk Piper als erster eine Strafanzeige bei der Polizei in Duisburg -gegen unbekannt- gestellt.

 

Nach seiner Meinung war das Gelände in Duisburg völlig ungeeignet und er hat dieses -weit vor der Veranstaltung- auch der Stadt Duisburg mitgeteilt.

 

Im Rahmen der Trauma-Therapie haben wir eine Vielzahl von Patienten behandelt.