Aktuelles

Zurzeit bereiten wir eine Gesundheitsmesse vor.

Der DIfaT Vorstand

Dirk Piper

Der Vorstandsvorsitzende ist Plastinator und Initiator der Ausstellung Art of Bodies

 

Dirk Piper wurde am 20.07.1963 in Hamm gebohren.

 

 

1978 begann die Ausbildung zum Betriebsschlosser (Thyssen) und Tätigkeiten im Bestattungsunternehmen (seit 1935) der Eltern. 

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ging es wieder auf die Schulbank und weitere Abschlüsse folgten.

 

1985 kam die Bundeswehr. Bei der Bundeswehr wurde Dirk Piper zum Nachschubbuchführer, Munitions- und Sprengwart ausgebildet.

 

Durch verschiedene Spezialausbildungen erfolgte von 1987 bis 1989 eine Beratertätigkeit bei einer privaten international operierenden US-Sicherheitsfirma mit internationalen Einsätzen.    

 

1989 erfolgte die Ausbildung zum Finanzkaufmann bei der OVB.

 

 

Ab 1992 begann die professionelle Tätigkeit als Unternehmensberater (Management- & Rhetorik- Trainer), Event-Manager und Hypnosecoach.

 

Neber der Geschäftsführung des Betriebs beschäftigt sich Dirk Piper seit 1992 mit Hypnoseformen und Verfahren und hat seinen Abschluß als Hypnosecoach an der Akademie erfolgreich beendet.

 

Von 2001 bis 2007 war er als Vorsitzender (Gründungsmitglied) der Hilfsorganisation Merlin international tätig.

Hier wurden weltweit z.B. Hilfslieferungen an Kinder- und Behindertenheime organisiert.

In der Tschechei wurde ein Hilfsgüter-Lager eingerichtet.

 

Ab 2005 hat er eine Ausbildung zum Plastinator (China, USA, Deutschand) absolviert und die Ausstellung Art of Bodies / Die Welt der Körper mit echten Körpern von Mensch und Tier erstellt.

 

Neben Prof. Dr. Gunther von Hagens mit "Körperwelten", Prof. Dr. Houing Sui mit "Bodies-The Exibition" gehört Prof. Dr. Dr. hc. Dirk Piper of altern. therapie / church management / Harvard Church Dev. Res., Cambridge/USA mit "Art of Bodies / Die Welt der Körper" zu den drei Menschen, die weltweit eine eigene Plastinationsausstellung betreiben. 

 

Die Ausstellung geht seit 2009 weltweit auf Tour. 

 

Dirk Piper leitet als Verwaltungsdirektor und Therapeut das Deutsche Institut für alternative Therapie (www.difat.de) in Hamm und hält weltweit Vorträge über alternative Schmerztherapie, Ebola, Hypnose, Plastination, Demenz und Forensik: "Die unglaublichsten Fälle der Rechtsmedizin". 

 

Für seine geleistete wissenschaftliche Arbeit im Bereich der Plastination, neurotropischen- und neurolinguistischen Therapie wurde Herrn Dirk Piper von verschiedenen Institutionen der Professor- und Doktortitel verliehen.

Prof. Dr. Dr. hc. Dirk Piper of altern. therapie / church management, Harvard Church Dev. Res. Cambridge / USA wurde in das Kuratorium des NOTABENE MEDICI Ärztejournal berufen.

 

Der Notabene Medici-Kunstpreis der Ärzte-Zeitschrift "Notabene-Medici" wird jährlich im Rahmen der Herbst-Auktion des Auktionshaus Wendl im Barocksall des Schlosses Rudolstadt verliehen.

Ernennung von Prof. Dr. Dr. hc. Dirk Piper of altern. therapie / church management, Harvard Church Dev. Res.  Cambridge / USA  zum Professor -Extraordinary- der OIUDC Medicina Alternativa Europe.

 

Medicina Alternativa International hat weltweit über 400.000 Mitglieder.

 

 

 

Gleichzeitig erfolgt hiermit die Berufung zum Professor an die

 

Universidad Josi Marli Péréz, Cuba

Ol-Fasher University of Sudan

F. Orabaer Kyrgyz State University

Die Geschäftsführerin

Stephanie Peters

Frau Stephanie Peters ist examinierte Altenpflegerhelferin und mit der Betreuung von Senioren beauftragt.

 

Spezialausbildung: Demenzbetreuung

Der Beirat

Prof. Dr. med. Thomas Meyer

Dr. med dent. Horst Laube